Qualität aus Tradition

Seit 1647 ist unser Bauernhof in Familienbesitz. Idyllisch gelegen, zwischen Nürnberg und Neumarkt in der Oberpfalz, stellen wir dort unsere Käse- und Fischspezialitäten her. Aus der Milch unserer Kühe entstehen zahlreiche Käsesorten, die wir selbst kreieren und während ihrer ganzen Herstellungsphase begleiten. Frisch aus den eigenen Teichen räuchern und filetieren wir unsere Forellen und Saiblinge. Im Winter kommen Karpfen, Stör und Waller dazu. Möglichst naturnah und selbst gemacht, das ist unsere Philosophie. Denn es geht um Lebensmittel. Und da ist nur Qualität aus eigener Hand wirklich gut genug!

Ihre Familie Hollweck vom Bürgerhof

Hofkäserei

Von jung bis alt - echte Bürgerhofer
Wirklich guter Käse ist ein Naturprodukt. Wie guter Wein und gutes Bier wird auch guter Käse mithilfe von Bakterienkulturen hergestellt. Das ist ein lebendiger Prozess, der viel Wissen, Erfahrung und Gefühl erfordert. Zumindest wenn man auf alle möglichen Zusatzstoffe verzichtet. Das beginnt schon bei der Milch. Wir verwenden ausschließlich die Milch unserer eigenen Kühe, die wir selbst füttern, pflegen und melken. Aus der unbehandelten Milch entstehen dann, je nach Bakterienkultur und der Führung des Verfahrens, die unterschiedlichsten Käsesorten. Angefangen beim wenige Wochen alten Camembert, bis hin zum 2 Jahre gereiften Hartkäse. Jeder Laib ist ein Unikat, ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, ein echter Hollweck-Käse. So muss es sein, denn Qualität ist eine Frage des Charakters.

Verkaufsstellen

Schauen Sie vorbei und genießen Sie den Geschmack.

Unser Hofladen Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr

Bauernmarkt Altdorf Samstags 7:00 bis 12:00 Uhr

Qualitätsgarantie

Die Milch für unsere Käsespezialitäten stammt ausschließlich aus eigener Produktion. Lediglich Lab, Käsekulturen und Gewürze müssen wir von außerhalb beziehen. Wir verwenden keinerlei Zusatzstoffe wie Farbstoffe, chemische und gentechnische Substanzen oder Schimmelpilzgifte.

Fischzucht

Kühl und schattig liegen unsere Teiche im tief eingeschnittenen Sindlbachtal zu Füßen unseres Bürgerhofs. Dort, in reinem Quellwasser werden unsere Setzlinge gezogen und dann im Oberlauf fertig gemästet. Das ist besonders wichtig, weil die Wassergüte über die Qualität und den guten Geschmack eines Fisches entscheidet. Ob Saiblinge oder Forellen, die dort ganzjährig schwimmen. Oder die Karpfen, Waller und Störe, die wir nur den Winter über halten. Sie alle fühlen sich dort wohl und gesund. Aus unserer naturnahen Teichwirtschaft entnehmen wir die Fische und verarbeiten sie noch ganz frisch zu Spezialitäten, hinter denen wir stehen können. Geräuchert und filetiert schmecken sie genauso gut, wie frisch gekauft und zubereitet. Und wenn Sie dazu gerne noch ein paar Tipps möchten, bekommen sie diese natürlich kostenlos. Aber alles beginnt bei den Zutaten, denn Qualität ist schon mal ein gutes Rezept.

Verkaufsstellen

Schauen Sie vorbei und genießen Sie den Geschmack.

Unser Hofladen Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr

Bauernmarkt Altdorf Samstags 7:00 bis 12:00 Uhr

Produkte

Unsere Rohmilch–Käse–Spezialitäten:
Aufgrund der naturbelassenen Rohmilch weisen unsere Käse die Fettgehaltsstufe „Rahmstufe“ auf, enthalten also mindestens 50% Fett i. Tr. Durch die natürliche Entstehung der Rinde ist auch diese voll zum Verzehr geeignet.

Bürger-Taler

Diese Hartkäsespezialität reift in großen 12-kg-Laiben und ist sehr vollmundig im Geschmack. Mit zunehmender Reife (Lagerdauer > 6 Monate) wird er immer herzhafter.

Unterrieder Schmankerlkas

Ein rotgeschmierter, halbfester Schnittkäse mit sehr intensivem und cremigem Aroma in der traditionellen Backsteinform.

Willy-Bert

Ein besonders rahmiger Weichkäse nach Camembertart, dem der Weißschimmel seinen besonderen Geschmack verleiht. In der kleinen Laibform.

Da Zwiefache

Ein rotgeschmierter Weichkäse mit ganz besonders vollem Aroma und der typischen Reifung von außen nach innen.

Da Klosterer

Ein gut gereifter, sehr cremiger Weichkäse mit 60% F. i. Tr.. Sein vollmundiges Aroma erinnert an den Münsterkäse.

Der Weiße

Er ist ein foliengereifter halbfester Schnittkäse ohne Rinde. So bekommt er auch seine ganz besondere Aromanote.

Alle nachfolgenden Käse sind Schnittkäse, die mind. 7 Wochen reifen.

Da Schnittige

Er besticht durch seinen milden und sahnigen Geschmack. Hier entfaltet sich das volle Aroma der naturbelassenen Rohmilch.

Da Zwibli

In Ihm verbinden sich die Milde des Schnittigen und der würzige Geschmack von gerösteten Zwiebeln zu einer vollmundigen Einheit.

Da Pfefferle

Seinen einzigartigen Geschmack verleihen ihm die bunten Pfefferkörner, die ihr Aroma während der mind. 7-wöchigen Reife voll entfalten.

Da Feirige

Ein aufregendes Erlebnis: Zuerst rahmig im Geschmack und dann das Feuer der Chilischoten.

Da Kümmerle

Ein herzhafter Genuß mit der wohltuenden Wirkung des Kümmels.

Da Paprika

Rote Paprikaflocken verleihen diesem Käse nicht nur ein besonderes Aussehen, sondern einen zugleich milden und doch intensiven Geschmack.

Da Schnittling

Hier entfaltet sich der würzige Geschmack des Schnittlauchs mit dem vollen Aroma eines reifen Käses zu einer unvergleichlichen Note.

Da Brennkas

Er zeichnet sich aus durch sein mildes, bekömmliches Aroma und die Heilkraft der Brennessel.

Da Basilli

Eine unvergleichliche Kreation: Mildes Basilikum und würziger Knoblauch ergeben einen besonders vollmundigen Geschmack. Wie ein Sommer in Italien.

Obazta

Ein richtig reifer Willy-Bert mit Vollmilchquark und Gewürzen deftig angemacht (angebadzt).

Da Bockshorn

Dieser Schnittkäse enthält die Samen des Bockshornklees. Dadurch bekommt er seine nussige und leicht würzige Note.

Räucherkäse

Unser Willy-Bert erhält einen Räuchermantel aus Hartholzrauch.

Sabines Salattraum

Dieser halbfeste Schnittkäse nach Feta-Art ist auf zweierlei Variationen erhältlich:
• Eingelegt in Rapsöl aus der Region (Juraps), mit Basilikum und Knoblauch entwickelt er ein ganz besonderes Aussehen und Aroma.
• Traditionell eingelegt in Salzlake behält er sein Naturaroma.

Unsere Ziegenkäsespezialitäten:
Früher war die Ziege die „Kuh des armen Mannes“. Bei uns ist die Milch der Ziege und der Käse, den wir daraus herstellen heute eine Delikatesse. Beim milden Frischkäse schmeckt man die Ziege kaum. Je reifer der Käse, umso kräftiger wird der Liebhabergeschmack.

Wir bekommen unsere Milch direkt aus der Nähe vom Bio-Ziegenhof Deß in Richthof bei Freystadt.

Ziegen Camembert

Ein milder Weichkäse mit Weißschimmel.

Da Meckerer

Ein ganz besonderer Ziegenweichkäse mit würzig-cremigem Charakter, der sich auch hervorragend zum Überbacken eignet.

S’Geißenglück

Dieser Ziegenschnittkäse mit mildem Vollmilchgeschmack ist mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen erhältlich. Scharf mit Chilli, nussig mit Bockshornklee, würzig mit Basilikum und Knoblauch, mildscharf mit grünem Amazonaspfeffer, oder mit dem typisch orientalischen Geschmack des Schwarzkümmels.

Da Ziegentaler

Er ist ein länger gereifter Hartkäse mit vollem Aroma.

Ziegentopfen

Ein sehr milder Ziegenfrischkäse. Natur ein Genuss und mit variierenden Kräutermischungen je nach Jahreszeit auch als Ziegenrolle erhältlich.

Ziegensalzlakenkäse

Ein milder Weichkäse nach Feta-Art. Toll im Salat aber auch paniert und gebraten.

Unsere Milch- und Molkereispezialitäten:
Die Vielfalt der Produkte, die man aus Milch herstellen kann ist riesig. Aus allem lässt sich etwas Leckeres herstellen. Das ist es, was uns an der Milcherzeugung und Milchverarbeitung so sehr fasziniert. Probieren Sie doch mal aus unserem reichhaltigen Sortiment.

Butter

Eine echte, selbst gemachte Bauernbutter. Mild gesäuert und ohne irgendwelche Zusätze.

Yoghurt

Ein stichfest im Becher gereifter Joghurt aus unserer Kuhmilch. Mit dem zarten Geschmack der Vollmilch, natur oder mit verschiedenen Fruchtzubereitungen schmeckt er immer frisch und lecker.

Molkedrinks

(Saisonal verschiedene Geschmacksrichtungen) Das hochwertigste Eiweiß der Milch verbleibt beim Käsen in der Molke. Diese wirkt sich positiv auf Darmflora und die Haut aus. Bei uns bekommen Sie die Molke naturbelassen oder in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Pur kann sie auch gut für fruchtige, fettarme Shakes verwendet werden.

Buttermilch

Durch zentrifugieren der Rohmilch entsteht Rahm, der dann ausgebuttert wird. Was neben der Butter übrigbleibt ist die Buttermilch. Sie ist ein Elixier der natürlichen Ernährung. Einfach mal probieren!

Vollmilchquark

Gibt man zur Milch bestimmte Mikrokulturen, wie z.B. Lab, lässt sich daraus Quark herstellen. Wir denken, dass guter Quark nur aus guter Milch herzustellen ist, wie wir sie direkt von unseren Kühen melken.

Kräuterquark

Er ist ein Klassiker und ganz ehrlich: Es gibt kaum etwas Besseres als frisches Bauernbrot mit Kräuterquark. Frische Kräuter der Saison und Bürgerhof-Quark. Mehr braucht’s definitiv nicht!

Quark mit frischem Gemüse

Auch mit frischem Gemüse lässt sich Quark noch weiter verfeinern. Wir tun das mit Saisongemüse und bieten Ihnen damit Leckeres auf’s Brot, auf den Teller oder in den Picknick-Korb. Knackig – cremig – bunt!

Schafskäse vom Vilstalschäfer

Von einer befreundeten Schafkäserei in Vilsbiburg können wir ihnen auch ein kleines Sortiment aus deren Spezialitätensortiment anbieten.

Schafskäse nach Fetaart

(eingelegt und vakuumiert)

Bürgerhof erleben

Unser Bürgerhof ist ein Organismus. Auf unseren Flächen erzeugen wir das Futter für unsere Tiere. Die Milch unserer Kühe wird in der Hofkäserei zu vielen Rohmilchkäsesorten und Milchprodukten verarbeitet. Aus der Fischzucht fangen wir alles ganz frisch und unser Hofladen ist bestückt mit eigenen Produkten und Erzeugnissen aus der Region. Auf solchen kurzen Wegen stellen wir uns Landleben vor. Und Sie können das alles miterleben, wenn Sie uns besuchen. In der Landoase zu einem Landurlaub, bei einem praxisorientierten Seminar und unseren Veranstaltungen oder einem Einkauf im Hofladen.

Wir freuen uns über jeden Gast auf dem Bürgerhof. Seien Sie herzlich willkommen!

An dieser Stelle möchten wir Ihnen kurze Einblicke in die Natur, die Landwirtschaft und ihre Kreisläufe geben.

Wie kommen die Löcher in den Käse? Wir haben viele kleine Männchen mit Käsbohrern angestellt, oder sind es die guten Bakterien, die während des Käsevorgangs zugesetzt werden? Diese bestimmen den Geschmack und die Käsesorte und sie setzen während des Reifeprozesses vereinfacht gesagt Eiweiß und Milchzucker um. Dabei entstehen unter anderem auch Gase, die nur sehr langsam durch die Käsemasse, den sogenannten Teig entweichen können. So bilden sich Blasen. Die Größe der Blasen ist auch von der Umgebungstemperatur abhängig. Je wärmer, desto schneller arbeiten die Bakterien, desto mehr Gase entstehen und umso größer sind die Löcher. Da Gase nach oben steigen, muss der Käse auch deswegen öfters gewendet werden, sonst sind die Löche alle in der oberen Hälfte des Käses zu finden. Man kann die Lochgröße unter anderem auch chemisch steuern. Wir verzichten aber bewusst auf Zusätze und Hilfsmittel der Käsetechnologie. Sie erhalten bei uns ein reines Naturprodukt

Machen Sie doch einmal einen Ausflug in unseren Hofladen am Freitag Nachmittag, besuchen Sie unsere vierbeinigen Damen und Milchlieferantinnen oder unternehmen anschließend einen herrlichen Spaziergang am Entstehungsgebiet des Sindlbaches, der unsere Teiche speist.